Altstadtförderer Moosburg e.V.



Verein zur Entwicklung der Moosburger Innenstadt

richard-furch-ausstellung

20. September 2016

Richard Furch: Ausstellung in Erding

Unser Mitglied Richard Furch stellt im Frauenkircherl (Schrannenplatz 3) in Erding vom 17. bis 21. September aus.

Vernissage: Freitag, 16.September um 19 Uhr

Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag: 10 – 19 Uhr
Montag bis Mittwoch: 14 – 19 Uhr

richard-furch-ausstellung

 

18. September 2016

Offene Ateliers 2016 am Samstag, den 15. Oktober 2016

offene-ateliers

Zeit: 10 Uhr bis 23 Uhr (Zehentstadel) und 20 Uhr alle anderen Orte

Mehr als 30 Künstler an 10 Orten, kostenloser Bus ab 10 Uhr ab „Auf dem Plan“. Wir zeigen: Bilder, Holz- und Metallarbeiten, Keramik, Grafik, Fotos, Schmuck,
Weitere Infos über verteilte Kataloge, Homepage Veranstaltungskalender Stadt und in dem unten stehenden PDF.

Bewirtung, Märchen und Musik von Chakalou im Zehentstadel. Um 15 Uhr liest Annette Heinz im Zehentstadel aus Märchen und Geschichten vor für alle, die sich gerne etwas vorlesen lassen. Ab 19 Uhr gibt es Musik von Chakalou.

kurzfilmnacht-mmosburg

11. Juli 2016

Kurzfilmnacht Moosburg 2016

Am 30. Juli und dem 3. september findet in Moosburg wieder die Kurzfilmnacht in den Rosenhof Kinos statt. Geboten wird ein vielfältiges Programm mit 10 Filmen aus aller Welt. Mit dabei der diesjährige Oscar-Gewinner „Stutterer“.

Gesamtdauer: etwa 2,5 Stunden. Beginn an beiden Tagen um 19 Uhr. Eintritt: 12,-€

Bei folgenden Vorverkaufsstellen gibt es Eintrittskarten für die Moosburger Kurzfilmnacht:

  • Bürobedarf Beck (Fingergäßl 5, 85368 Moosburg a.d. Isar)
  • Schreibwaren Bengl (Herrnstr. 10, 85368 Moosburg a.d. Isar)
  • Online unter: www.moosburg-ticket.de
  • Restkarten ab 18 Uhr an der Abendkasse

Programm

  1. Lure(5 Min)
  2. Schwimmstunde(5 Min)
  3. Scheinwelt(15 Min)
  4. Nachspiel (17 Min)
  5. Samira(17 Min)
  6. Nabilah(22 Min)
  7. Die Badewanne (13 Min)
  8. Wir könnten, wir sollten, wir hätten doch… (11 Min)
  9. R.I.P – Rest in Pieces (14 Min)
  10. Stutterer (12 Min)

Programmheft (Download)

KFN2016-Web

kurzfilmnacht-moosburg-header

 

Faltblatt-Bry1-1

26. April 2016

20 Künstler aus Bry stellen sich vor – Les Artistes Bryards

Die Künstler der “Association des Artistes Bryards” stellen sich im Rahmen des Kulturaustausches zwischen den Partnerstädten in diesem Jahr mit einer Ausstellung vor. 20 Maler und Fotografen unserer französischen Partnerstadt Bry-sur-Marne präsentieren einen Querschnitt ihrer Werke.

Außerdem werden einige Werke eines ehemaligen französischen Kriegsgefangenen des Stalag VII A in einer Sonderschau gezeigt.

Sie und Ihre Freunde sind herzlich eingeladen zur Vernissage, bei der auch einige der Künstler aus Bry-sur-Marne anwesend sein werden.

Vernissage am 29. April um 19 Uhr in der Aula der VHS Moosburg.

Begrüßung: Erwin Weber, Partnerschaftsreferent der Stadt Moosburg
‚Einführung: Dorothea Band, vhs Moosburg

Die Ausstellung kann vom 20. April bis 7. Mai von 10 bis 18 Uhr besichtigt werden.

mailart

17. März 2016

MailArtAktion zum 20. Kunstwochenende der Altstadtförderer Moosburg

Zum 20. Kunstwochenende  gibt es eine Kunstaktion, nämlich eine MailArtAktion:

Schickt eine oder mehrere Postkarten mit Euerm Absender per Post an Altstadtförderer Moosburg, z.H. Daniela Eiden, Münchener Str. 24, 85368 Moosburg, zum Thema „20 /Zwanzig“. Es werden keine Emails angenommen! Die Karten können bemalt, bestickt, beklebt, gelocht, gedruckt sein, der Phantasie sind fast keine Grenzen gesetzt. Teilnehmen kann jeder, jede Karte wird ausgestellt.

Postkarten können in verschiedenen Formaten verschickt werden zu 0,45 €: Breite geht von 9 – 12,5 cm, Länge von 14 – 23,5 cm, Gewicht von 150 – 500 g/qm.

Es wird alles, was per Post kommt, ausgestellt. Es wird nichts zurück geschickt und nichts verkauft oder gekauft.
Nähere Informationen zu solchen Kunstaktionen kann man auch googeln. Wir freuen und über jede Karte bis zum 15.5.2016

feature-image

17. März 2016

20. Kunstwochenende im Zehentstadel

Am 18. und 19. Juni 2016, Öffnungszeiten von 10 bis 18 Uhr mit Ausstellungscafe, Vernissage 17.6.2016

Es nehmen 6 Künstler an der diesjährigen Ausstellung teil. Es wird Kunst auf dem Gebiet der Plastik, der Malerei, der Grafik, der digitalen Malerei gezeigt. Die Künstler sind: Katja Bonnländer, Johannes Karl, Reinhard Michl, Petra Moßhammer, Paula-Jiun No, Peter Weidl.

Am Samstagnachmittag um 15 Uhr lesen die Teilnehmer des Literaturarbeitskreises des Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasiums und der Montessorischule Freising Texte aus dem laufenden Jahr. Am Sonntagnachmittag entführt uns Ingrid Künne um 15 Uhr mit einem Vortrag mit Bildern über die Felsenmalerei in der Sahara in ferne Zeiten und Welten.

Der Eintritt zur Aussstellung, zur Lesung am Samstag und zum Vortrag am Sonntag ist frei.

Musik am Freitag Abend mit Julia Schröter, Uli Wunner und John Brunton, sozusagen „ein Hauch von Brasilikum“.

diehl

17. März 2016

Adolf Diehl stellt in Wien aus

Acrylarbeiten von Adolf Diehl. Die Bilderausstellung findet vom 2. April bis 29.April in der Kunsterwerkstatt in Wien statt.

  • ab 2.April (14 Uhr)
  • Kunstwerkstatt
  • Siebensterngasse 16
  • 1070 Wien
moosburg-ganz-anders-alte-keller

3. März 2016

Forum der Altstadtförderer Moosburg: Moosburg ganz anders

Das Projekt „Moosburg ganz anders“ macht momentan Furore. So schreibt Matthias Gabriel auf der Seite zu dem Projekt:

„Als erstes will ich nur nochmal kurz erwähnen, dass wir eigentlich nur „Lost Places“ fotografieren wollten. Durch meinen ersten Besuch im alten Kirchhammerkeller stieg dann allerdings mein Interesse am Moosburger Untergrund!

So kam es, dass ich recherchierte und immer mehr erfuhr, was mich auch immer neugieriger machte. Zusammen mit Alfred und Stefan lichteten wir immer wieder diverse „Lost Places“ ab. Ein unglaublich tolles, interressantes und spannendes Hobby.

Als ich dann immer mehr in Moosburg hängen blieb, entschied ich mich, das Projekt „Moosburg ganz anders“ ins Leben zu rufen. Alfred war von Anfang an dabei, der konnte gar nicht anders (fototechnisch meine bessere Hälfte). Jetzt sind wir offiziell zu dritt: Alfred, Marko und eben ich (Matze) — ab und an auch Stefan.

Dass dieses Projekt, das ja eigentlich für uns als Hobby gedacht war, derartige Eigendynamik entwickelt, damit hat niemand von uns gerechnet.“

Aus diesem Grund findet ein Vortrag im Forum der Altstadtförderer Moosburg in der VHS Moosburg statt und alle, die sich für die Geschichten um die alten Keller und deren Geheimnisse interessieren sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Forum der Altstadtförderer Moosburg
Termin: 20. April 2016
Uhrzeit: 20 Uhr
Matthias Gabriel hält einen Fotovortrag über die Moosburger Unterwelt. Keller, Gänge, Geheimnisse…
Ort: VHS Moosburg, Aula, Stadtplatz 2

moosburg-ganz-anders-alte-keller