Altstadtförderer Moosburg e.V.



Verein zur Entwicklung der Moosburger Innenstadt

isek-logo

Altstadtforum: Bauen, Sanieren, Denkmalschutz

Altstadtforum mit Brisanz

NEU: Pressespiegel
Mit diesem spannenden Thema zum 1. Altstadtforum 2012 nehmen sich die Altstadtförderer eines wichtigen Themas für Moosburg an. Am Mittwoch, 14. März, um 20 Uhr halten die Vertreter der von der Stadt Moosburg beauftragten Gruppe für die Erstellung eines integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) im Gasthaus Staudinger einen Vortrag unter dem Motto „Leben findet Innen statt: Bauen und Sanieren im Bestand und im Denkmalschutz in Moosburg – steuerliche Aspekte, finanzielle Förderung und Investitionshilfen“. Denkmalschutz ist kein Instrument, um bauwillige Hausbesitzer an der Verwirklichung ihrer Wünsche zu hindern, sondern es gibt viele Hilfen und Möglichkeiten der Unterstützung. Denkmalschutz gibt einer Stadt Würde, bewahrt die kulturhistorische Vergangenheit und schafft ein unverwechselbares Gesicht, auch für die Zukunft. Daher nehmen sich die Moosburger Altstadtförderer beim Altstadtforum dieses wichtigen und brisanten Themas an. Von der Gruppe für die ISEK werden vom Büro Plankreis Christian Bäumler und Jochen Gronle sowie vom Büro für angewandte Stadt- und Sozialforschung Heinritz, Salm und Stegen die Herren Dr. Volker Salm und Dr. Rafael Stegen Informationen vermitteln. Nach der Vorstellung und Erläuterung des Themas wird hoffentlich sehr gerne und angeregt diskutiert. Von den Altstadtförderern wird Bernd Aschenbrenner (Wirtschaftsprüfer und Steuerberater) den Gästen für Fragen zur Verfügung stehen.
Weitere Informationen auf der Webseite der ISEK Moosburg.
 

Kommentare sind deaktiviert.