Altstadtförderer Moosburg e.V.



Verein zur Entwicklung der Moosburger Innenstadt

Lesekostprobe

Gegen böse Drachen kämpfen

„Märchenhafte Buchwelt“ Lesekostprobe in der Kaffeemanufaktur Moosburg - 7. Okt. 2011

Heutzutage kämpfen nicht mehr die Prinzen gegen den bösen Drachen, sondern clevere Mädchen. Wieder einmal lüftet damit Christine Fößmeier am kommenden Freitag eines der „Geheimnisse unter dem Buchdeckel“ – ohnehin das Motto der Lesekostprobe 2011. Ihre Zuhörer entführt sie dieses Mal in die „Märchenhafte Buchwelt“, und jeder, der mag, darf mitmachen und kurze eigene oder fremde Texte zum Selber-Vorlesen oder Vorlesen-Lassen mitbringen. Es müssen nicht immer die Märchen von den Gebrüdern Grimm oder Hans Christian Andersen sein, wobei es sicher lohnenswert ist, ihren Ursprüngen und eigentlichen Aussagen nachzuspüren. Märchen gibt es in jeder Kultur. Sie können Jahrtausende alt sein. Gleichzeitig fordern sie aber gerade in der modernen Zeit zu einem anderen Umgang. Zwar gibt es sie immer noch als klassische Gute-Nacht-Geschichte. Doch aus dem heroenhaften Prinzen ist mittlerweile eine recht aktive Heldin geworden, die ihren Prinzen verschmäht. Diese Erzählungen sind ohnehin als eigenständige Literaturform längst für Erwachsene, die nicht nur Märchen aus aller Welt studieren wollen, tauglich geworden. Es gibt sie als Kunstmärchen im Rahmen der Harry Potter-Romane Joanne K. Rowlings oder – sozusagen „frei ab 18“ – in Sammlungen alter wie neu umgeschriebener erotischer Märchen. Märchenhaft meint zudem nicht nur Märchen, sondern bedeutet laut Duden auch „unvorstellbar in seinem Ausmaß“ und „zauberhaft schön“. Diese Lesekostprobe lässt insofern viel Raum für die Phantasie. Wer sich von dieser Buchwelt verzaubern lassen will, ist am Freitag, 7. Oktober, um 19.30 Uhr in der Moosburger Kaffeemanufaktur im Weingraben 32 willkommen. Um Reservierung und eventuelle Abklärung wegen der Lesetexte für diesen Mitmach-Abend wird gebeten (Telefon 08761 720 75 20). Informationen unter www.lesekostprobe.de.

Kommentare sind deaktiviert.