Altstadtförderer Moosburg e.V.



Verein zur Entwicklung der Moosburger Innenstadt

Lesekostprobe 2011: „Bücherwelten“

Geheimnisse unter dem Buchdeckel

Kommentierte Lesungen mit Hintersinn und Hirn – und darf's davon auch ein bisschen mehr sein? Bereits im dritten Jahr hinterfragt die "Kulturwissenschaftlerin" Christine Fößmeier die Geschichte und Geschichten, die mal zum Lachen, aber fast immer zum Nachdenken anregen. Unsere Mitglieder Christine Fößmeier, Manuela Cebulla und Thea Band laden zu spannenden Abenden in entspannter Atmosphäre in der Kaffeemanufaktur ein. Das aktuelle Thema "Bücherwelten" fordert und fördert die Fantasie. Bücher sind manchmal wahre Heiligtümer, wenn sie in Bibliotheken gehortet, gehütet und an geheimer Stelle verborgen werden.  Sie haben Biss bis in die tiefste Nachtstunde, wenn wir uns von ihnen nicht zu lösen vermögen. Manchmal wollen sie uns sagen, was wir denken sollen, und verraten uns letztlich, wer wir sind. Als Buchliebhaber sind wir nicht nur Täter, wenn wir unseren Sehnsuchtsobjekten in Antiquariaten nachstellen, sondern längst ihre bereitwilligen Opfer. An vier Abenden ziehen uns die "Bücherwelten" dieses Jahr in ihren Bann. Kommentierte Lesungen erleben mit Christine Fößmeier:

Verortete Buchwelt / Freitag, 1.04.2011, 19:30 Uhr

Lies ein Buch, und Du vergisst alles um Dich herum. Der Alltag wird vernebelt, und neue Welten eröffnen sich der Phantasie. Doch plötzlich ist es nicht mehr nur Einbildung, sondern Wirklichkeit und zum (Be-)Greifen nah. Wir sind am Ort des Geschehens – aber wo?

Verbannte Buchwelt / - Mit Klaus Kuhn - Freitag, 13.05.2011, 19:30 Uhr

Auf dem Scheiterhaufen der Geschichte sollte 1933 nach Wunsch der Nazis die Literatur unliebsamer, nicht-arischer Autoren verbrennen. Stattdessen fielen nach 1945 letztlich die von ihnen geförderten Druckerzeugnisse der "weißen Liste" dem Vergessen anheim. Wie sind diese innerhalb der NS-Maschinerie stehenden Werke heute einzuordnen? mehr >>>

Märchenhafte Buchwelt / - Ein Mitmach-Abend - Freitag, 7.10.2011, 19:30 Uhr

Hexen, Heroen und sprechende Tiere... Das Gute besiegt das Böse. Lassen Sie sich verzaubern von Werken, die eigentlich nie zwischen zwei Buchdeckel gepresst werden sollten. Oder haben Sie Lust – gerne auch nach Rücksprache – selber eines Ihrer geliebten Märchen in Auszügen oder ein eigenes traumhaftes Werk vorzustellen? mehr >>>

Mörderische Buchwelt / Freitag, 18.11.2011, 19:30 Uhr

Eine Straße vor einer Villa, Blut an einem Wagen, ein Vermisster, aber kein Toter... Ist der Gärtner der Mörder, der den Leichnam im Blumenbeet verschwinden ließ? Die Spur reicht vom Virtuosen des Grauens Edgar Allan Poe bis in die Labore der Forensiker und auf die "Body Farm". Leichen pfl astern den Pfad auf die dunkle Seite der Menschen.
Christine Fößmeier und das Team der Kaffeemanufaktur würden sich freuen, bei dieser Veranstaltung viele Zuhörer begrüßen zu dürfen. Deshalb bitte ggf. Plätze reservieren lassen (Eintritt 4 Euro): Tel. 08761 / 7207520, info@kaffee-manu-faktur.de Christine Fößmeier, Tel. 08761 / 6715, ChrisFoessmeier@aol.com

Kommentare sind deaktiviert.