Altstadtförderer Moosburg e.V.



Verein zur Entwicklung der Moosburger Innenstadt

dsc_9628-2

„Sternstunden in Moosburg“

Unser Mitglied Barbara Birnkammer lädt zu den "Sternstunden" in Moosburg ein: Am 24.7.2011 findet in der Moosburger Stadthalle, Breitenbergstraße, um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) ein Benefizkonzert des Münchner Gospelchors „Gospels at Heaven“ statt. Der gesamte Erlös der Veranstaltung geht an Sternstunden e.V. „Wir in Bayern“-Hausarzt Dr. Klaus Tiedemann setzt sich für „Sternstunden“, die Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks zugunsten notleidender Kinder und Jugendlicher ein. Der Bayerische Rundfunk hat schon die Vorbereitungen des Konzerts mitgeschnitten und wird auch vor Ort sein, um das Konzert live mitzuschneiden. Gesendet wird dann am Sternstundentag, Freitag den 9.12.2011 im Rahmen der Sendung „Wir in Bayern“. Unter dem Motto "Kinder helfen Kindern" wird auch der Chor des Moosburger Gymnasiums mitwirken. Die Schirmherrschaft für die Veranstaltung hat Moosburgs Bürgermeisterin Anita Meinelt übernommen. Gospels at Heaven, Münchner Gospelchor, gegründet 1999 von Anke Maria Caspari, (www.gospelsatheaven.de) steht  seit 2003 unter der Leitung von Charles B. Logan. Der Chor  will Menschen die lebensfrohe und gefühlvolle Gospelmusik näher bringen und zieht das Publikum mit gefühlvollen und fröhlichen Liedern von der ersten bis zur letzten Sekunde voll in seinen Bann. Das Programm wird bunt gemischt sein und wird neben Gospeln auch Liedern aus Sister Act und einige Popsongs beinhalten. Begleitet wird der Chor von zwei Vollblutmusikern, Jörg Florian Müller an den Keys und dem Percussionisten Ingo Kellner. Eintritt: € 15,-- Erm. für Schüler und Studenten: € 9,-- Kinder unter 12 Jahren. € 5,-- VVK über: Schreibwaren Bengl, Herrnstraße, Moosburg München Ticket Freisinger Touristinformation. Abendkasse ab 18.00 Uhr am Veranstaltungstag Veranstalter: Barbara Birnkammer, Saliterstraße 41b, 85368 Moosburg Gospels at Heaven, München Dr. med. Klaus Tiedemann, Mozartstr. 44, 85368 Moosburg

Kommentare sind deaktiviert.